Gerichtliche Betreuungsverfahren: Gerichtliche Entrechtungsverfahren !
 Private Homepage ab 12/2011 (Weihnachtsgeschenk für das Amtsgericht Lörrach) - Keine Rechtsberatung

Startseite - Home
Humor
Petition 2016
Keine Petitionen ?
"psychisch krank"
Stigmatisierung
Zwangsbetreuung
Probleme
Heile Welt
Videos 2020
Videos 2019
Videos 2018
Videos 2017
Videos 2016
Videos 2015
Videos 2014
Videos 2013
Videos 2012
Videos  2011
Videos 2010
Videos vor 2010
Petitionen 2012
Petitionen 2014
Petitionen ???
Anwaltprobleme
Lisa Hase
Anna Moosmayer
Begriff "Betreuung"
Entrechtung
Psychische Gewalt
Rechtliche Betreuung
Verfahrensbeginn
Verfahrensgrundsätze
Einleitungsbeispiele
Vorführung
Angst... Freude...
Selbstmord - Suizid
Gerichtsverfahren
Ärztliche Gutachten
Gutachterfalle
Gert Postel - Psychiatrie
Zwangspsychiatrie
Psychiatrie-Opfer
Übliche Folgen
Denunzianten
Informationen
Bücher Betreuung u.ä.
BGH-Urteile
Musterbriefe
Vorsorgevollmacht
Patientenverfügung
Erbschleicher
Pflege-SHV-Kritik
Kritik
Kritik - Medien
Beispiele 1
Beispiele 2
Beispiele 3
Mögliche Gesetze
Abgelaufene Gesetze
Behördenwillkür
Verfassungsbeschwerden
Bund-/Länderinfos
Links zu Medien
Links: Private Seiten
Europ. Gerichtshof
Art. 6 Eur. Menschenrechtsk.
Art. 8 Eur. Menschenrechtskonvention
Menschenrechte
Nazi-Psychiatrie
Traumatische Erlebnisse
Hart erkämpfte Erfolge
Entmündigung Österreich
Entmündigung Schweiz
Infos Suchmaschinen
Statistiken u.ä.
Betreuer
Morde durch Betreuer
Infos von Landkreisen
Liliane Bettencourt
Polizeifehler
weinende Justitia
Ungerechte Justiz
Impressum

 Anna Moosmayer - Gegen Ihren Willen betreut bzw. entmündigt

Nähere Informationen auf www.moosmayer.info   und bei Youtube AnnaMoosmayer100  


Anna Moosmayer - man darf mir meinen Egon nicht wegnehmen  20.7.2010 
Anna Moosmayer spricht vor ihrer Internierung durch den rechtlichen Betreuer über ihr Verhältnis zu Ihrem Ehegatten.
Anna will nicht, daß man ihr den Ehegatten vorenthält. Anna erklärt auch, daß man Ihr ihren Egon nicht wegnehmen darf.
Wochen später wird Anna interniert und der rechtliche Betreuer läßt ihren Egon aus dem Seniorenheim ausperren.
Dadurch ist wieder einmal bewiesen, daß es in Deutschland immer wieder zu Verletzungen der Menschenrechte kommt.
Wehret den Anfängen und bestimmt Euer Leben selbst.!
Die 101 - jährige Anna Moosmayer wird seit dem 25.10.2010 gefangen gehalten in einem Ravensburger Seniorenheim.
Auf Antrag Ihres rechtlichen Betreuers. (2008-2011) Auch ein Wechsel des rechtlichen Betreuers (2011) brachte der betagten Greisin keine Freiheit.  Im Vorfeld, als die Internierung drohte, hat die damals 100-jährige bereits vorrausgeahnt, daß man ihre Ehe zerrütten will. Anna, die nur in Frieden in Ihrer Wohnung in Meersburg leben wollte, vegitiert eingesperrt wie ein Kaninchen, abgesondert von jeglcher menschlicher Wärme, gegen ihren Willen in einer sogenannten sozialen Einrichtung. Aber das soziale Umfeld wird ihr durch den rechtlichen Betreuer verwehrt. 

Wer für die Freilassung der Anna Moosmayer ist schreibt bitte einen Unterstützungsbrief an folgende Adresse:
Anna Moosmayer
Seniorenheim Weststadt
Albert-Schweitzer-Straße 8-18
88213 Ravensburg

oder an den rechtlichen Betreuer Christian Sellerbeck Carl-Benz-Straße 5 88696 Owingen
Falls Sie wissen wollen, warum Anna eingesperrt wurde, fragen Sie bei Marion Dietrich-Hartmann  Oberwiesen 16 88682 Neufrach bei Salem nach.
Bitte unterstützen Sie die Aufklärungsarbeit mit einer kleine Spende über www.paypal.de  almosen@moosmayer.info Das Volk ist in Gefahr. Anna lebt es vor.

Weitere Filme über Anna Moosmeyer bei Youtube: AnnaMoosmayer100 oder auf  www.moosmayer.info